print
Von meiner Tauftorte für Ante und Mateo, habe ich Dir ja bereits vergangene Woche auf dem Blog berichtet. Da Du jetzt sicher wissen möchtest, Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst, bekommst Du hier nun ein kleines Tutorial zu diesem Thema.

Vorbereitung:

Ich habe mir hierzu ein rechteckiges Cakeboard organisiert. Schaue das die Platte in etwa 5 cm größer ist, als Deine spätere Torte.

Für den Kuchen habe ich zwei rechteckige Böden aus Biskuit gebacken. Beide Kuchen wurden  jeweils halbiert und mit der italienischen Buttercreme gefüllt.

Streiche nun einen der beiden Kuchen oben auf dem “Deckel” mit  Deiner Buttercreme oder Ganache ein. Nun setzt Du den zweiten Kuchen auf den Ersten.

Schneide die Ränder mit dem Messer gerade.

Wichtig: Streiche noch keine Creme um den Kuchen, so wie Du das wahrscheinlich sonst immer machen würdest. Dazu kommen wir später.

Stelle nun Deinen Kuchen auf Dein rechteckiges Cakeboard.

Deine Torte darf nun für ein paar Stunden in den Kühlschrank.

Da ich ja mit 3D Torten jetzt noch nicht sooo viel Erfahrung sammeln konnte (ehrlich gesagt habe ich mich grundsätzlich generell davor gedrückt welche herzustellen), war das Buch daher ein guter Einstieg.

Zuvor schaute ich mir ein Video auf YouTube von “Yeners Way” einer Cake Design Tutorial Seite an, das ich von meiner Freundin und “Torten-Mama” Veronika empfohlen bekommen habe. Viele Tricks, die ich Dir gleich zeigen werde, habe ich daraus übernommen.

Das Tutorial Video

Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst

Wie der nette Mann aus dem Video, beginnen wir zunächst erst einmal mit einer Skizze:

Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst
Dieses Rechteck simuliert Deinen Kuchen in der Seitenansicht.

 

Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst
Nun schneide die oberen Kanten gleichmäßig ab und klappe sie nach unten.

 

Im Idealfall gehen beide Teile nahtlos ineinander über. Wenn nicht ist es auch nicht schlimm. Schneide den Übergang einfach noch einmal vorsichtig nach.

Wichtig: Pass auf, das Du nicht zu viel abschneidest!

Nun markiere die Mitte Deiner Torte mit einem Zahnstocher.

Messe davon wieder die Mitte vom rechten und linken Teil Deines Kuchens aus und markiere diese wieder mit jeweils einem Zahnstocher.

Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst
Schneide nun eine kleine Kuhle/ Vertiefung (Beachte hierzu die oberen Pfeile auf der Skizze) senkrecht in Deinen Kuchendeckel. Du fängst damit am oberen Seitenrand Deiner Torte an und schneidest bis zu Deinen beiden äusseren Markierungen, die Du mit Deinen Zahnstochern gesetzt hast.

Diese halben Zylinder klappst Du nun vorsichtig zur Mitte Deiner Torte um. Den Zahnstocher, der im Zentrum Deines Kuchen steckst, kannst Du nun auch herausnehmen.

Soviel zur Theorie und nun kommen wir zur Praxis

Hier habe ich nun die Seitenteile nach unten geklappt

Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst
Vorher

 

Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst
Nachher

Nach einem Buch sieht das noch nicht so richtig aus, oder?

 

Tipp:

Hebe unbedingt die abgeschnittenen Kuchenreste vorerst einmal auf.

Du kannst sie später zum ausbessern benutzen. Hierzu vermischst Du den Kuchen mit Ganache und “mauerst” sie Dir an die unschönen Stellen.

Und genau diese Reste kommen nun zum Einsatz:

Mit den mit Buttercreme oder Ganache vermischten Kuchenresten kannst Du nun Deine Ausbesserungsarbeiten à la “Bob der Baumeister” durchführen.

Streiche Deine Torte mit Buttercreme oder Ganache ein

Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst
Nun kannst Du Deine Torte mit Buttercreme oder Ganache einstreichen
Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst
Glätte Deine Creme mit einem Palettenmesser.

Jetzt kannst Du sicher schon eher die Form eines Buches erkennen oder?

So, und dann wieder ab damit, zurück in den Kühlschrank…

Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst Teil II

Jetzt kommt der Fondant zum Einsatz

Decke Deine Torte mit Fondant ein.

Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst
Die Seiten habe ich mit den Händen etwas heraus gearbeitet.

Warum ich hier mit den Händen arbeite?

In diesem Fall macht es überhaupt nichts, wenn Du ein paar unebene Stellen an Deiner Torte hast. Du möchtest ja, das Dein Buch im fertigen Zustand wie echt aussieht. Ein Buch ist ja auch nicht aalglatt. Es hat Eselsohren, Knicke oder Dellen, weil es Dir vielleicht einmal aus der Hand gefallen ist, Du es etwas unsanft in Deine Handtasche gesteckt hast oder es einfach oft von Dir gelesen wurde.

Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst
Nun markiere mit einem Messer den Teil, an dem die Bücher in der Regel gebunden sind.- Ich habe hierzu mein “Cake Lace”-Messer verwendet.

Wie Du die Buchseiten einzeichnest

Hierzu benötigst Du einen breit gezackten Kamm.

Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, daß er der Hygiene wegen natürlich unbenutzt sein sollte.

Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst
Fahre mit dem Kamm beide Seiten Deines Buches mit leichtem Druck von links nach rechts.
Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst
Den selben Schritt wiederholst Du auch auf der Vorder- und Rückseite Deines Buches. Am besten geht es von jeweils von der Innenseite zur äusseren Kante.
Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst
Ein zurecht geschnittenes Stück Pappe dient Dir als Schablone für den inneren, gebundenen Teil des Buches. Drücke Deine Pappe mit leichtem Druck an den Fondant.

Der Hygiene wegen, kannst Du die Pappe mit Frischhalte Folie straff umwickeln. 

Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst
Anschließend schneide ein Stück farbigen Fondant zurecht, den Du auf dieser markierten Stelle mit Zuckerkleber befestigst.

Die Stelle oberhalb der “Bindung” kannst Du nun mit Buchseiten markieren (hierzu benutzt Du wieder den Kamm).

Der Rand

Normalerweise decke ich das Cakeboard separat mit Fondant ein. Dieses Mal habe ich jedoch direkt auf dem Board gearbeitet,

Um das Buch herum, befestigte ich deshalb Streifen mit farbigen Fondant auf dem Cakeboard mit Zuckerkleber.

Die lose Buchseite

Hierfür kannst Du Modellierfondant dünn ausrollen und diese einzeln auf eine Buchseite kleben.

Ich hoffe, ich konnte Dir hier einen detaillierten Einblick verschaffen, Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierst. Ich wünsche Dir viel Spaß beim nachmodellieren.

Das fertige Buch

Wie Du aus Kuchen ein Buch modellierstSignatur

Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Tutorial?

Scheue Dich nicht!

Ich freue mich über jedes Kommentar von Dir zu diesem Post.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per 

E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.