print

Heute gibt es wieder etwas zu feiern. Nein, ich habe keinen Geburtstag (noch nicht). Als großer Amerika-Fan ist es eigentlich selbstredend, dass ich heute den ” Tag des Muffins ” zelebriere.

Dieser Artikel enthält werbende Inhalte und/oder Werbe-Links zu
Unternehmen, die mir zusagen oder Produkte, die ich verwende.
Letzteres erkennst du am * nach dem Link.
Ich wurde in keinem Fall von Unternehmen oder Produkt-Anbietern dafür bezahlt, sie einzubinden.

Tag des Muffins

Diesen Tag habe ich mir nicht ausgedacht. Der nationale “Tag des Muffins” fällt in den USA immer auf den 20. Februar ( Gleich im Kalender vermerken ! ). Die Amerikaner nennen ihn National Muffin Day. 

Muffins für einen guten Zweck

Seit 2015 nehmen die US-amerikanische Journalistin Julia Levy und der Jurist Jakob Kaufman diesen Kuchen-Feiertag für eine gute Sache. Anlässlich des National Muffin Day rufen die beiden ihre Landsleute dazu auf, Muffins für Obdachlose zu backen und zu verteilen.

Eine tolle Aktion, wenn du mich fragst.

Hier kommst du zur offiziellen Charity-Website:

Schoko-Muffins mit Sauerkirschen

Ich feiere den “National Muffin Day”, indem ich die kleinen, leckeren Kuchen für meine Familie und Freunde backe.

Dieses Mal gibt es eine fruchtig, saftige Variante.

Ich wünsche Dir viel Freude beim backen.

Schoko-Muffins mit Sauerkirschen
Zubereitungszeit
25 Min.
 
Portionen: 12 Muffins
Zutaten
  • 400 g Schattenmorellen (aus dem Glas)
  • 125 g Weizen – Vollkornmehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 125 g Butter (weich)
  • 75 g Schokoladenflocken
  • 110 g Zucker
  • 1 Tl Zimt (gemahlen)
  • 2 El Kirschsaft
  • 3 Stück Eier
Zum bestäuben
  • Puderzucker
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Lasse die Kirschen abtropfen.-Den Saft aus dem Glas unbedingt aufheben! Den brauchst du später noch.

    Heize den Backofen auf 160°C vor.

    Setze die Papierförmchen in das Muffinblech.

  2. Schlage die Butter und den Zucker schaumig.

    Mische Mehl, Backpulver und die Schokoladenflocken in einer separaten Schüssel. 

    Gebe das Zimt zu der Butter-Zucker-Mischung.

    Füge die Eier einzeln hinzu. 

    Hebe erst die Mehlmischung und dann die Kirschen unter den Teig. 

    Rühre den Kirschsaft unter. 

    Verteile den Teig in die Papierförmchen.

    Backe deine Muffins auf der mittleren Schiene für ca. 25 Minuten (Stäbchenprobe nicht vergessen). 

Rezept-Anmerkungen

Lasse nach Ablauf der Backzeit die Muffins ca. 5 Minuten ruhen. 

Bestreue sie vor dem Verzehr mit Puderzucker. 

Schoko - Muffins mit Sauerkirschen
Die süßen Muffin – Förmchen sind vom Hersteller Tala*


Muffins, klein, vielseitig und lecker

Wenn es mal schnell gehen muss sind Muffins immer die perfekte Option eine Kleinigkeit für die Kaffeetafel zu zaubern. Das beste dabei, sie sind unheimlich wandelbar und geschmacklich sind hier (fast) keine Grenzen gesetzt.

In diesem Sinne…

Happy National Muffin Day !

Signature La torta di Denise

Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Beitrag? Scheue Dich nicht!
Ich freue mich über jedes Kommentar von Dir zu diesem Post.
Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

2 Comments on Schoko-Muffins mit Sauerkirschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere