print

Mittlerweile habe ich schon einiges an Erfahrung mit traditionellen Tauftorten sammeln können. Um so glücklicher war ich über die Bitte von Franziska.

Dieser Artikel enthält werbende Inhalte und/oder Werbe-Links zu Unternehmen, die mir zusagen oder Produkte, die ich verwende.
Letzteres erkennst du am * nach dem Link.
Ich wurde in keinem Fall von Unternehmen oder Produkt-Anbietern dafür bezahlt, sie einzubinden.

Bunte Fische zur Taufe

Sie bat mich, die Tauftorte für die kleine Matea zu kreieren . Obwohl in diesem Falle der Papa der Kleinen kroatischer Abstammung ist, gab es keine klassische Tauftorte. Kein Rosenkranz, kein Baby, keine Engelsflügel. Statt dessen zeigte mir Franziska ein Foto der Taufkerze.

Die Kerze war weiß. Name und Taufdatum waren darauf geschrieben. Das Highlight jedoch waren viele bunte Fische, die rundherum angebracht waren.

Ich freute mich über Franziskas Idee des Designs.

Mal etwas ganz anderes.

Was haben Fische mit der christlichen Kirche zu tun?

In den ersten Jahrhunderten verwendeten die Christen als Erkennungszeichen den Fisch. Das Kreuz war als Marterwerkzeug einfach zu schrecklich.

Wenn du dich fragst, wie um alles in der Welt die Christen auf den Fisch kamen, hier ist die Antwort:

Viele von Jesus` Jüngern waren Fischer von Beruf. So lag die Wahl auf das Zeichen doch nahe.

Es geht noch weiter

Das griechische Wort für Fisch (Ichthys) ist ein verstecktes Glaubensbekenntnis. Zerpflückst du das Wort in seine Einzelteile (I- ch- th- y- s), erhälst Du die Anfangsbuchstaben einer sehr verdichteten Glaubensformel:

griechisch: Iesous christos theou yios soter
deutsch: Jesus Christus, Gottes Sohn, Retter.

Noch mehr Fische

Zu den Lebenszeiten von Jesus fiel das Fischzeitalter mit der astrologische Wende zusammen. Die Christen konnten mit diesem Symbol ihr Selbstverständnis als “Leute des neues Weges” ausdrücken.

Ok, so viel zu meinem kleinen Ausflug in die christliche Welt. Kommen wir zurück zum eigentlichen Thema.

Die Torte

Franziska wünschte sich eine doppelstöckige Torte. Das Kerzenmotiv sollte sich hier wiederfinden.

Wir planten für die unterste Etage eine white Sacher-Torte, gefüllt mit Erdbeermarmelade.

Die obere Etage bestand aus einem Buttermilch-Kuchen. Diesen füllte ich mit einer leckeren Schoko-Mousse.


Viele bunte Fische

Der Plan für die Torte stand. Die Ausführung dürfte also auch kein Problem sein.

Den Namen wollte ich per Hand auf die Torte malen. Für meine Fische benötigte ich allerdings noch einen Ausstecher oder eine Schablone. Aber woher eine Schablone bekommen, die den Fischen auf der Kerze ähnlich sah.

Ich hatte hierfür eine ganz simple Lösung parat.

Mein Schablonen-Tipp für Dich:

Pause das gewünschte Motiv ganz einfach mit einem weichen Bleistift
auf ein Backpapier ab (hierzu eignet sich am besten ein Graphit Bleistift).

Das Backpapier legst du in korrekter Position auf ein Tisch-Set aus
Kunststoff (diese bekommst du bereits für wenig Geld bei Tedi).
Das heißt, mit der aufgemalten Bleistift-Seite auf das Tisch-Set.

Fahre nun noch einmal mit dem Bleistift über den Fisch.

Die Schwarze Farbe sollte sich nun auf das Kunststoff des Sets gedrückt
haben.

Schneide Deinen Fisch mit einer dünnen Schere aus.

Um Ecken und Kanten zu entfernen, kannst Du diese mit einer
billigen Nagelfeile aus der Drogerie bearbeiten.

Die Schablone kannst dann auf deinen Fondant legen und diesen mit dem Cutter-Messer ausschneiden.

Einfach, oder nicht?

Bunte Fische zur Taufe

Die Torte war ein voller Erfolg. Franziska und ihre Gäste waren begeistert.

Übrigens…

Kannst Du Deine Schablonen in einer Kiste oder Dose sammeln und immer wieder verwenden. Sie sind abwaschbar und irgendwann brauchst du sie ganz bestimmt wieder für eine Torte.

Signature La torta di Denise

Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Beitrag? Scheue Dich nicht!
Ich freue mich über jedes Kommentar von Dir zu diesem Post.
Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere