print

Hast du genug von Glitzer und Zuckermasse? Tatsächlich geht der Trend der Hochzeitstorten in diesem Jahr eindeutig in Richtung Naked Cake. 

Dieser Artikel enthält werbende Inhalte und/oder Werbe-Links zu Unternehmen, die mir zusagen oder Produkte, die ich verwende. Letzteres erkennst du am * nach dem Link. Ich wurde in keinem Fall von Unternehmen oder Produkt-Anbietern dafür bezahlt, sie einzubinden!

Der wortwörtlich ins Deutsche übersetzte “nackte Kuchen” (wenn ich das mal so “eingedeutscht” sagen darf) ist nichts Neues für mich. Den ersten Naked Cake bekam meine Mama vor einigen Jahren zum Geburtstag von mir. * 

Dennoch hatte ich bisher noch nicht die Möglichkeit ein Kunstwerk in dieser Art für eine Hochzeit zu kreieren. Während meine Freundinnen aus der Torten-Szene schon öfter in den Genuss kamen, wartete ich noch immer auf meinen Einsatz.

Ein Naked Cake zur Hochzeit

Im März diesen Jahres bekam endlich die Möglichkeit eine Naked Cake-Hochzeitstorte herzustellen.


Alice ist eine Laufkollegin von mir. Sie und Jan sind sehr natürliche und bodenständige Typen. Die beiden planten eine kleine Hochzeit mit dem engsten Familien – und Freundeskreis. Sie wünschten sich für ihren großen Tag einen Naked Cake.

Kein Kuchen könnte passender für die beiden sein, wie ich finde. Ein Naked Cake ist zumeist schlicht und sehr natürlich dekoriert.

Nackt sein ist gar nicht so einfach

Unterschätze einen Naked Cake nicht!

Während du bei einer Fondant Torte doch so einiges mit einer Ganache oder Buttercreme kaschieren kannst, ist das bei einem Naked Cake gar nicht so einfach zu handhaben.  

Wie es bei uns Damen und Herren im wahren Leben auch ist, ohne Kleidung zeigen sich auf einmal die kleinen Problemzonen. Wenn keine Kleidung (bezogen auf unseren Kuchen in Form von Fondant) vorhanden ist, um diese zu kaschieren, müssen wir also direkt an der Masse arbeiten.

Drei wichtige Punkte für den perfekte Naked Cake

1. Das Zuschneiden deiner einzelnen Kuchen ist das A und O. Die geteilten Ebenen sollten absolut gleich aussehen. Daher unbedingt sauber und ordentlich schneiden.

2. Die Füllungen der einzelnen Stockwerke sollen, wenn möglich, gleich aussehen, dürfen natürlich individuell schmecken.

Hier ein kleiner Trick: Du benötigst eine neutrale, stabile Creme (hier wählte ich die Meringue-Buttercreme*) für die äußere Schicht, die sich mit den Füllungen im Inneren jeder einzelnen Ebene geschmacklich verträgt.

3. Die Torte muss exakt so gestapelt werden, wie eine normale Hochzeitstorte oder mehrstöckige Torte.

Wichtig: Die zum Stapeln notwenigen Cake Boards müssen unsichtbar bleiben. 

Die Wahl von Alice und Jan…

fiel auf bei beiden Stockwerken auf einen italienischen Chiambella*. Der Kuchen ist total saftig und vor allem wandelbar. Das zukünftige Brautpaar bevorzugte eine Variante des Kuchens in Vanille mit einer Vanille-Frischkäse Füllung. Die andere in Zitrone mit einer leckeren Cheesecake Füllung.  

Für die Fertigstellung  strich ich die Hochzeitstorte mit der Merinque-Buttercreme* ein. Ich liebe diese Creme, da sie nicht so üppig, wie die normale, deutsche Variante ist.

Bevor ich dir von der Dekoration meiner Naked Cake-Hochzeitstorte berichte;

Fassen wir also noch einmal schnell zusammen…

Für die perfekte Naked Cake Hochzeitstorte benötigen wir:

– Das richtige Rezept: Dein Kuchen sollte stabil genug aber trotzdem saftig sein.
– Die richtige Füllmethode, um außen eine einheitliche und schöne Optik zu ermöglichen.
Stabilität, damit deine fertige Hochzeitstorte nicht nur schmeckt, sondern auch fantastisch aussieht.

Die richtige Dekoration ist alles

Beim dekorieren kommt für mich der Teil, der am meisten Spaß macht. Geht es Dir da auch so?

Naked Cake – in “normal” kann jeder!

Hier bekam ich die Chance auf eine ausgefallene Variante. Das freute mich riesig. Ich liebe es, aus etwas Einfachem etwas Besonderes zu machen.

Alice und Jan wünschten sich blaue Früchte und Kräuter auf Ihrer Hochzeitstorte. 

Kräuter?!? Wieder etwas Neues. Die Idee fand ich total toll. Ich entschied mich für Minze, Rosmarin und Thymian (Kräuter bekommst du übrigens ganzjährig im Supermarkt.)

Bei den Früchten wurde es allerdings etwas schwieriger. Heidelbeeren Mitte März war kein Problem. Brombeeren gibt es bei uns in Deutschland in der Regel erst im Sommer zu kaufen. Davon ließ ich mich allerdings nicht abschrecken. In einem den größeren Supermarkt-Ketten wurde ich fündig. 

 

Naked Cake-Hochzeitstorte; Fondant war gestern

Der Preis für Brombeeren war zwar echt heftig, aber was tut man nicht alles für sein Brautpaar. 

Der Topper

Alice und Jan bevorzugten einen individuellen Schriftzug in Form eines Steckers als Hingucker auf Ihrer Hochzeitstorte. Diesen lies ich bei Miniowe* anfertigen. 

Das Cakeboard* blieb in Absprache mit meinem Brautpaar im ursprünglichen Zustand.

Ein Naked Cake zur Hochzeit

Ich traf mit der Kreation bei Alice und Jan nicht nur im Aussehen zu einhundert Prozent. Auch geschmacklich war meine kleine Hochzeitstorte ein voller Erfolg.


Signature La torta di Denise

Dir gefällt dieser Beitrag? Teile ihn auf Facebook, Twitter, Instagram oder Pinterest.

Ich freue mich über jedes Kommentar zu meinen Posts.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

Blogbanner Motivtorten Basiskurs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.