print

Wenn Du Erdnussbutter liebst, bist Du hier genau richtig. Das erste Mal auf “La torta di Denise“, gibt es mit einem gefüllten Cookie eine Blog-Premiere.

Dieser Artikel enthält werbende Inhalte und/oder Werbe-Links zu Unternehmen, die mir zusagen oder Produkte, die ich verwende. Letzteres erkennst du am * nach dem Link. Ich wurde in keinem Fall von Unternehmen oder Produkt-Anbietern dafür bezahlt, sie einzubinden.

Mit der Kombination aus Schokolade und Erdnussbutter habe ich Dir dieses Mal eine ausgefallene Variante mitgebracht. Nicht jeder liebt diese süß-salzige Geschmacksverbindung. Ich, für meinen Teil, bin süchtig nach diesen Cookies.

Mir läuft gerade wieder beim Gedanken an meinen “Probierkeks” von gestern das Wasser im Mund zusammen.

Ohne es jetzt nicht weiter spannend machen zu wollen, erlöse ich Dich gleich von Deiner wachsenden Ungeduld. – Denn ich höre Dich schon nervös mit den Fingern auf der Tischplatte mit den Fingern trommeln…

Hier kommt das Rezept für Dich:

Chocolate Chip Cookies mit Erdnussbutter-/Nutella Füllung
Länder & Regionen: American
Zutaten
  • 115 g Butter Raumtemperatur
  • 330 g brauner Zucker
  • 55 g Kakaopulver
  • 2 Stk Eier
  • 1/4 TL Salz
  • 3/4 TL Backpulver
  • 260 g Mehl
  • 100 g Zartbitter Schokolade gehackt
Zutaten für die Füllung
  • 150 g Nutella
  • 150 g Erdnussbutter
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Schalte Deinen Backofen auf ca. 175°C Ober-/Unterhitzte

    Lege ein Holzbrett oder ein kleines Backblech mit Backpapier aus.

Zubereitung Keksteig
  1. Setze mit einem Kaffeelöffel jeweils bis zu 15 Portionen Nutella auf Dein Holzbrett oder Backblech. Darauf platzierst Du jeweils einen Kaffeelöffel Erdnussbutter.

    Stelle Brett oder Blech für ca. eine Stunde in den Gefrierschrank.

    Schmelze die Butter in der Mikrowelle oder in einem Topf auf dem Herd. Gebe diese mit dem Zucker in die Küchenmaschine und schlage beides auf hoher Stufe schaumig.

    Füge die Eier einzeln hinzu und vermische alles zu einer Masse.

    Mische in einer separaten Schüssel das Mehl, den Kakao, Salz und Backpulver.

    Stelle Deine Küchenmaschine auf die niedrigste Stufe und rühre nun das Mehlgemisch löffelweise unter.

    Zum Schluss hebe die gehackte Schokolade mit einem Teigschaber unter.

Füllung der Cookies
  1. Nehme eine etwa eßlöffelgroße Portion Teig, rolle sie zu einer Kugel, drücke sie mit den Handflächen flach.

    Platziere in der Mitte ein Stück der gefrosteten Nutella-Erdnussbutter Füllung.

    Verwende nun wieder eine etwa eßlöffelgroße Portion Teig, rolle sie zu einer Kugel, drücke wieder mit den Handflächen flach.

    Mit dieser Masse bedeckst Du nun die Füllung. Dabei sollte der Inhalt vollkommen vom Teig umschlossen sein. Drücke die Enden gut zusammen.

    Backe Deine Cookies für ca. 8-12 Minuten.

    Nehme Dein Backblech aus dem Ofen.

    Lasse die Kekse noch ein bisschen ruhen und abkühlen. Lege die Cookies zum kompletten Auskühlen auf ein Kuchengitter.

Rezept-Anmerkungen

Mein Genießer-Tipp für Dich:

Genieße die Kekse leicht warm. Am besten schmecken sie, wenn der Kern noch leicht flüssig ist.

Zuerst probierte ich meine Kreation mit meinem Freund. Wir waren total begeistert und mussten uns nicht zwingen, alle anderen Cookies nicht auch noch zu verspeisen. Am Wochenende möchte ich die Chocolate Chip Cookies mit Erdnussbutter-/Nutella* Füllung meinen Bruder und meine Schwägerin präsentieren. Sicher werden sie ebenso überzeugt sein, wie wir.

Chocolate Chip Cookies mit Erdnussbutter-/Nutella Füllung

Du willst noch mehr tolle Rezepte? Folge dem Blog auf Facebook, Twitter, Instagram oder Pinterest für neue Rezepte und mehr. Schreibe mir, wenn Du Fragen hast.

Signature La torta di Denise

 

Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Beitrag? Scheue Dich nicht!
Ich freue mich über jedes Kommentar von Dir zu diesem Post.
Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

1 Comment on Chocolate Chip Cookies mit Erdnussbutter-/Nutella Füllung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere