print
Wie Du sicher schon festgestellt hast, backe ich bei sehr vielen Torten als Grundlage den  Madeira Cake. Das kommt daher, da der Kuchen immer sehr saftig schmeckt und zudem auch recht wandelbar ist.

Für Dich habe ich das Rezept nun endlich auf meinen Blog gestellt:

Madeira Cake Grundrezept

Fette die Backform ein oder lege sie mit Backpapier aus.

Zutaten für eine Form von 25cm Durchmesser (7cm Höhe):

  • 285g Margarine oder weiche Butter
  • 285g Puderzucker (gesiebt)
  • Schale von 2 ungespritzten Zitronen
  • 6 Eier (Medium)
  • 340 g Mehl (gesiebt)
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • ein Prise Salz
  • 3 Teelöffel Speisestärke

Zubereitung:

Schlage Margarine, Butter und Puderzucker schaumig und gebe die Zitronenschale hinzu. Die Eier schlägst Du in einer separaten Schüsseln leicht schaumig und gibst sie dann hinzu.
Siebe das Mehl und mische es in einer Schüssel mit Backpulver, Salz und der Speisestärke. Rühre das Mehl-Gemisch anschließend löffelweise unter.

Backe den Kuchen bei 160°C ca. 1 1/2 bis 1 3/4 Stunden, auf mittlerer Schiene.

Alternativ kannst du das Rezept auch etwas abwandeln und statt der Zitronen-,  Orangenschale verwenden, oder es mit Orangeat oder Zitronat ergänzen.

Signatur

Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Rezept? Scheue Dich nicht!

Ich freue mich über jedes Kommentar von Dir zu diesem Post.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

2 Comments on Madeira Cake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere