print

Erinnere Dich doch einmal an Deine Kindheit zurück…

Als Du ganz gespannt mit großen Augen die Kunststücke eines Zauberers, im Zirkus oder bei einem Kinderfest verfolgt hast.

Dieser Artikel enthält werbende Inhalte und/oder Werbe-Links zu Unternehmen, die mir zusagen oder Produkte, die ich verwende. Letzteres erkennst du am * nach dem Link. Ich wurde in keinem Fall von Unternehmen oder Produkt-Anbietern dafür bezahlt, sie einzubinden!

Einer meiner Arbeitskollegen, aus meinem Hauptjob, ist  mit Leib und Seele Zauberer. Er lebt genau, wie Du und ich für sein verrücktes Hobby. Und so vergeht keine Weihnachtsfeier, an der er uns nicht mit einem Karten- oder einem anderen tollen Zaubertrick, begeistert. Ich sitze dann, wie damals in meinen Kindheitstagen, mit großen Augen  am Tisch.

So wie bei uns in der Tortenwelt, gibt es auch für Zauberer einen Verein. Dieser nennt sich “Magischer Zirkel”. In einem dieser Vereine ist mein Kollege Mitglied.

“MA-LU-HEI” (Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg) wurde  am 17. Dezember 1927, von sechs zauberbegeisterten Männern, in Mannheim gegründet.

Einmal im Jahr veranstalten die Mitglieder des Vereines ein Treffen. Sie drehen ein “Zauberer-Video”. Am 08. November 2015 jährte sich dieses zum 10. Mal. Das war eine ganz besondere Zusammenkunft der Künstler.

Eine Torte voller Magie

Mein Kollege kennt  meine Arbeiten seit meinem Firmeneintritt vor zwei Jahren. Er bat mich um eine ganz besondere “Zauberer-Torte”.

Er gab mir freie Hand, was die Deko betraf (ach ich liebe solche Vorgaben).

Sein Wunsch: Die Ziffer “10” und eine Filmrolle sollte auf die Torte.

Was muss auf eine Torte voller Magie?

Ich kramte meine Kindheitserinnerungen ans Tageslicht und forschte auf Pinterest. Ich kann Dir diese Seite nur wärmstens empfehlen. Suche dort nach  Anregungen und Ideen für Deine Torten. Du musst dir hierzu nur einen Account erstellen. Gib Deine Suchbegriffe auf Englisch ein. So erzielst Du mehr Treffer.

Das fertige “Zauberer Törtchen”

Als großer Disney -Fan modellierte ich den Haasen, nach der folgender Bild-Vorlage. Diese enteckte ich auf Pinterest:

Eine Torte voller Magie

Als Kopfgrundlage verwendete ich eine kleine Styroporkugel. Diese überzog ich mit Fondant. Auf Youtube findest Du ein super tolles  Anleitungsvideo von “Zoes Fancy Cakes”:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als Kuchen wählte ich einen “Red-Velvet-Cake”.

Mein Kollege und seine Zauberer von “Ma-Lu-Hei” waren schwer begeistert von der Torte

Mein persönliches Highlight war, dieser  wundervolle Filmausschnitt, den ich als Dankeschön von meinem Arbeitskollegen im Namen seinen Zauberer überreicht bekam ♥.

Was soll ich diesen tollen Fotos und diesem grandiosen Video hinzufügen; außer:

Cake Design; it`s magic!!!

Signatur

Ich danke ganz herzlich Herrn Roos und dem magischen Zirkel “MA-LU-HEI” , für die Freigabe dieser wundervollen Fotos und für das tolle Video.

Hast Du Fragen oder Anregungen? Scheue Dich nicht!

Ich freue mich über jedes Kommentar von Dir zu diesem Post.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

 

4 Comments on Eine Torte voller Magie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.