print
Dieser Artikel enthält Werbung für die Cake & Bake Germany 2018 

Es ist mein dritter Besuch der Cake & Bake Germany 2018, die in diesem Jahr von Dortmund nach Essen gezogen ist. In diesem Artikel berichte ich dir über zwei Tage Glitzerwelt und Messe-Wahnsinn.

Dieser Artikel enthält werbende Inhalte und/oder Werbe-Links zu Unternehmen, die mir zusagen oder Produkte, die ich verwende. Letzteres erkennst du am * nach dem Link. Ich wurde in keinem Fall von Unternehmen oder Produkt-Anbietern dafür bezahlt, sie einzubinden!

Ich habe sehr lange überlegt wie ich dieses Jahr über die Cake & Bake schreiben soll. Bereits vor einem Jahr fiel mein Urteil über die größte Cake-Design-Messe recht kritisch aus (Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb ich 2018 keine Eintrittskarten zum Verlosen geschickt bekomme).

Ich versuche, dir nichts zu verschönern, und blicke wieder einmal ein bisschen hinter den rosa Glitzerschleier.

Cake & Bake Germany 2018, bevor sich die Tore zum großen Event öffnen

Dieses Jahr bin ich nicht nur als Blogger, sondern auch als Wettbewerbsteilnehmer auf der Messe vertreten. Ich habe die Möglichkeit mein Schaustück entweder am vorhergehenden Abend oder am nächsten Morgen einzureichen. Meine Freundin Jenny und ich entscheiden uns für die Abgabe am Messetag, da wir erst recht spät unsere schöne WG in Essen erreichen.

Strukturierter Ablauf bei der Schaustück-Abgabe

Die Abgabe der Wettbewerbsstücke verläuft sehr geordnet. Leider bleiben dem einzelnen Teilnehmer gerade mal fünf bis zehn Minuten zum Auspacken und Aufstellen seines Kunstwerks. Hinzu kommt eine noch kurze Zeitspanne, seine Torte zu platzieren. Fotos vom eigenen Schaustück zu schießen wird mir untersagt.

Alles abgeliefert, verlassen wir die Halle in Richtung WG, wo auf uns ein fantastisches Frühstück wartet.

Cake & Bake Germany 2018

Von Ausstellern und Torten-Stars und Sternchen

Shops wie die Torten Boutique, Ellens Creative Cakes oder der Cake Company waren wieder einmal vertreten. Labels wie Massa Ticino, Fun Cakes, Renshaw, Karen Davis oder Shantys durften auch nicht fehlen.

Wieder einmal haben sich die Veranstalter nicht lumpen lassen.

Wenn du schon immer einmal wissen wolltest, wie man eine Hand mit Modellierschokolade, Esspapier-Blumen, Zuckerfiguren oder -Blumen herstellt oder gar auf Fondant malt, auf der Cake & Bake Germany bist du  richtig. Workshops oder Demos unter anderem von und mit Theresa Täubrich, Robert Haynes, Jennifer Holst oder Carlos Lischetti konnte man bereits im Voraus online buchen.

Das Angebot ist sehr groß. Für jeden ist etwas dabei. Dennoch höre ich, dass der ein oder andere Workshop abgesagt wird. Ob es am Kurs direkt liegt oder am Preis, kann ich bis heute nicht sagen. Dennoch kann ich nachvollziehen, wie ärgerlich das für den Kursleiter sein muss.

Auch ich nehme das große Workshop- und Demo-Angebot dieses Jahr nicht wahr. Aus verschiedenen Gründen: Die Teilnehmer-Zahl ist natürlich begrenzt. Bis ich mich durchringen kann den ein oder anderen Kurs zu besuchen, ist dieser bereits ausgebucht. Wie sagt man so schön: Wer zu spät kommt….

Die übrigen Angebote sind mir entweder zu teuer oder sie reizen mich nicht.

Erste Eindrücke auf der Cake & Bake Germany 2018

Wir starten unseren Messebesuch um die Mittagszeit. Nur schwer können wir uns von unserer Terrasse und dem Sonnenbad dort trennen.

Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Beim Sonnenbad auf unserer tollen WG-Terasse.

Zurück in der Messehalle bin ich viel zu sehr damit beschäftigt mir in Ruhe alle Stände anzuschauen, oder nach meinen WG-Mitbewohnerinnen zu suchen. Die Messe ist, wie nicht anders zu erwarten, recht gut besucht.

Sally ist auch wieder mit von der Partie. Dieses Jahr spare ich mir den Weg in die gesonderte Halle des You-Tube-Stars. Ist ja nichts Neues und so richtig gewillt bin ich auch nicht bei sommerlichen Temperaturen von einer Halle in die nächste zu pilgern.

Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren

Auch um unser leibliches Wohl wird gesorgt

im Innenhof der Location können die Besucher ihren Hunger und Durst stillen. Mir sind die typischen Messe-Preise allerdings zu hoch. Ich halte mich bis zum gemeinsamen Abendessen mit Obst und Nüssen über Wasser.

Tortenwettbewerb, die Schaustücke

385 Schaustücke wurden auf der Cake & Bake 2018 eingereicht. Eine ganz schöne Herausforderung für den IGT. Auch ich als Blogger, sehe mich schon in Gedanken die Nacht durch fotografieren. Ich entscheide mich aufgrund der Masse nur die Werke zu fotografieren, die mir von allen am besten gefallen.

Hier siehst du eine kleine Auswahl meiner Favoriten:

Cake & Bake Germany 2018; Warum ich nun ein paar graue Haare mehr besitze
Kategorie: Zweistöckige Motivtorte, Künstler: Diana Adler von “Topping Queen”
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: Taufe, Konfirmation
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: Brettspiel
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: Zweistöckige Motivtorte, Künstler: Melanie Rieger von “Mellis Tortenzauber”
Cake & Bake Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: Hochzeitstorte, klassisch mit drei oder mehr Etagen
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: Torte mit drei oder mehr Etagen, freies Thema
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Gewinner-Schaustück-Best of Show, Kategorie: Torte mit drei oder mehr Etagen, freies Thema Künstler: Claudia Kapers
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: Sweet Table, freies Thema
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: Minatur-Torte, drei Etagen, freies Thema
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: Torte mit drei oder mehr Etagen, freies Thema
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: große geschnitzte Torte, freies Thema
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: Figuren, Künstler: Theresa Täubrich von “Crazy Sweets”
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: Kinder 7-12 Jahre, Künstler: Milena Adler
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: Kinder 7-12 Jahre
Künstler: Nicolai Adler
“Der Topping-Prinz”
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: große geschnitzte Torte, freies Thema
Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren
Kategorie: Zuckerfloristik Künstler: Martina Bildung von “Floralilie”

Warum ich bei Wettbewerben immer ein schlechtes Bauchgefühl habe.

Ich bin mittlerweile ein sehr kritischer Betrachter der deutschen Torten. Oft bin ich mit den Kritikpunkten der Jury nicht gerade einer Meinung. Das will nicht heißen, dass ich die Bewertungen nicht akzeptiere. Die Aussagen mancher Juroren sind zwar oft gerechtfertigt, dennoch manchmal in gewissen Punkten recht seltsam.

Cake & Bake Germany 2018; Von rosa Glitzer und grauen Haaren

Mein schlechtes Bauchgefühl, bestätigt sich wieder einmal. Bereits zum zweiten Mal, seit ich Wettbewerbe besuche, bekomme ich mit, dass einige Schaustücke ihre Platzierung im Nachhinein geändert werden. Als Grund für den Fauxpas nennt man mir im Nachhinein das verrutschen in der Zeile beim Ausdruck der Kärtchen. Das die Teilnehmer kurz vorher am Boden zerstört sind, über die schlechtere Platzierung, bedenken die Organisatoren leider nicht (genaueres über mein persönliches Wettbewerbsdrama, berichte ich dir in meinem Artikel über mein Schaustück.). Graue Haare sind also auch wieder in diesem Jahr vorprogrammiert.

Es ist wirklich ein feiner Zug, dass sich die Jury im Nachhinein bei den betroffenen Teilnehmern entschuldigt. Es kann natürlich passieren, bei über 380 Schaustücken, dass der Verein hier etwas den Überblick verliert. Die Mädels und Jungs arbeiten hart an den Wettbewerbstagen, keine Frage.

Jedoch wirft ein solcher Vorfall (der leider nicht nur einmalig war) nicht gerade ein sonderlich gutes Bild auf den IGT. 

Cake & Bake Germany 2018, ein großes “Familientreffen” in der rosa Glitzer-Tortenwelt

Es gibt natürlich auch Gründe, mich jedes Jahr auf die Cake & Bake zu freuen. Viele Kolleginnen und Kollegen pilgern regelmäßig auf die Messe. Auch dieses Jahr knüpfe ich  tolle, neue Kontakte. Kolleginnen, die mir in den letzten Jahren zu Freunden geworden sind sehe ich wieder. Wir tauschen uns aus was sich seit der letzten Cake & Bake bei uns ereignet hat, privat und geschäftlich.

Es ist immer wieder wie ein großes Familientreffen.

Ich verbringe ein tolles Wochenende auf der größten “Cake-Design-Messe”  und freue mich auf die Cake & Bake 2019, mit all ihren Höhen und Tiefen.

Zum Schluss noch ein paar wichtige Facts für dich

Wenn du auch vorhast die Cake & Bake 2019 zu besuchen hast, sind hier noch ein paar nützliche Informationen für dich:

Cake & Bake Germany, 2019

Eintrittspreise:

Tageskarte: 12,00 EUR
Dauerkarte: 20,00 EUR

Tageskasse zzgl. 2,00 EUR

Ermäßigte ( Kinder im Alter von 0-7 Jahre, Personen mit Behinderung -nur mit gültigem Ausweis)

Tageskarte: 07,00 EUR
Dauerkarte: 11,00 EUR

Öffnungszeiten:

Samstag – 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag  – 10.00 – 18.00 Uhr

Du warst auch auf der Cake & Bake 2018, in Essen? Wie hat es dir auf diesem Event gefallen?

Dir gefällt dieser Beitrag? Teile ihn auf Facebook, Twitter, Instagram oder Pinterest.

Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Post? Scheue Dich nicht!

Ich freue mich über jedes Kommentar zu meinen Posts.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.