print
Im Dezember 2015 kam die kleine Julijana auf die Welt. Ich kann mich noch erinnern, wie ich Miros Nichte das erste Mal in den Armen hatte. Zwölf Monate später, stand ein großes Ereignis an: Unsere Maus feierte ihren ersten Geburtstag.

Ich wollte zu diesem wichtigen Tag einen unvergesslichen Beitrag leisten. – die Geburtstagstorte.

Keinem verriet ich, wie das Design aussehen sollte. Ich wollte die Eltern und die Kleine damit Überraschen (auch wenn Julijana das Ereignis noch nicht wirklich realisieren würde).

Der Kuchen

Athina (Julijanas Mama) hatte lediglich das Mitspracherecht, was den Kuchen anging. Sie wünschte sich einen Schokoladenkuchen. Dieses Mal wählte ich allerdings eine saftigere Variante. Für Julijana gab es einen Schokoladen-Buttermilch-Kuchen, mit einer Ganache aus dunkler Schokolade. Verfeinert mit etwas Tonkabohne. Der Kuchen ist sehr saftig und echt locker.

Unsere Maus feiert ihren ersten Geburtstag

Die Dekoration

Athina mag es am liebsten schlicht und rosa für ihre Tochter (also so richtig typisch Mädchen). Also deckte ich die Torte mit hell rosa eingefärbten Fondant ein. Den Rand verzierte ich mit weißen, großen Punkten.

Der Topper

Ich plante eine süße, kleine Maus als Figur.

Du denkst jetzt sicher, wie ich um alles in der Welt, auf eine Maus als Topper komme.

Julijana wird von uns allen nur “Misek” genannt. Das ist kroatisch und bedeutet übersetzt “Mäuschen”. Auf ihrer ersten Geburtstagstorte, musste also eine Maus sitzen.

Mein Maus-Modell war Rémy, eine Wanderratte aus dem Film “Ratatouille“. Ein Bild von ihm habe ich auf Pinterest gefunden. Ein tolles Tutorial gibt es bei Youtube von Cake Dutches (Ich liebe ihre Figuren Tutorials ♥). Danach habe ich meine kleine Maus modelliert:

Mein Mäusschen für Julijanas Geburtstagstorte sollte ein Mädchen werden. Also bekam sie einen weiblichen Touch: Rosa Lidschatten, ein Hauch Rouge und schwarze, lange Wimpern.

Als Highlight bekam das kleine Mäusschen noch eine Haarlocke auf den Kopf. Diese betonte mit einer rosa Schleife.

Modelliert habe ich die süße Maus wieder mit der Paste des italienischen Herstellers  Sarancino.

Unsere Maus feiert ihren ersten Geburtstag

Mit Julijanas Namen in weißen Buchstaben und einer fliederfarbenen Eins, wurde die Torte individuell. Ein bisschen Puder in Flieder verwendete ich für Akzente an den Buchstaben. Eigentlich war geplant, der Maus einen Ballon in Herzform in die Hand zu drücken. Leider funktionierte das einfach nicht.  Ich hatte an diesem Tag einfach nicht das Händchen dafür. Also wurde improvisiert: Meine kleine Maus fand ihren Platz hinter zwei großen Hortensienblüten.

Zum Schluss setzte ich noch ein paar Akzente in rosé. – fertig!

Eine kleine Panne

Ich hielt mich strickt an das Maus-Tutorial. Mir fiel überhaupt nicht auf, das die Maus, der Cake Dutchess, überhaupt keine Tasthaare hatte. Wobei ich dafür extra dünne weiße Blumendrähte besorgt hatte. Erst im Auto auf dem Weg zur Feier ist mir eingefallen, das ich diese nicht angebracht habe. Ich, der Perfektionist (sch… Perfektionismus aber auch). Ich ärgerte mich sehr über diese Panne.

Athina und Stjepan (Schwägerin und Schwager in Spé) freuten sich total über die Geburtstagstorte der Kleinen. Die Gäste waren total begeistert…und die fehlenden Tasthaare sind keinem in der Runde aufgefallen 😉 .

Die Geburtstagstorte

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Geburtstagskerze brachte ich, auf Wunsch von Athina, noch nachträglich an.

Die kleine Julijana kam aus dem Schauen nicht mehr heraus. Am liebsten hätte sie sich  sofort die kleine Maus genommen.

Unsere Maus feiert ihren ersten Geburtstag
So süß, die kleine Familie ganz gerührt von der Geburtstagstorte.

♥︎-lichen Dank liebe Athina und lieber Stjepan für die Freigabe Eures Fotos. 

Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Post? Dann scheue Dich nicht!

Ich freue mich über jeden Kommentar von Dir zu diesem Post.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.