print
Ich bin ein großer Fan von “Martha Stewart” und ihren Rezepten, vor allem liebe ich ihren “Lemon Chiffon Cake”.

Ich habe es im Sommer auf ihrer Homepage ausfindig gemacht, als ich einen frischen Kuchen backen wollte, jedoch (wegen der hießen Temperaturen) auf sämtliche Cremes verzichten musste.

Zitrone bietet sich grundsätzlich, an Sommertagen, als die perfekte Frucht für einen Kuchen an.

Bei Martha Stewart sind alle Rezepte in Cups angegeben. Anfänglich hat mich das abgeschreckt. Cups; wer kommt auf eine so blöde Idee?!?

Meine Recherchen bei meinem besten Freund “Google” haben mich auch nicht weiter gebracht. Zumal ich gelesen habe, das es wohl Unterschiede zwischen den englischen und amerikanischen Cupgrössen gibt.

Wieder einmal wusste meine liebe Freundin Michaela von “süßes sonst wird`s herzhaft” Rat.

Die günstigste Variante:

Man rechnet, anhand von Maßtabellen die Cup Angaben, in Gramm um.

Hierzu habe ich auf “USA Kulinarisch” einen tollen Online-Umrechner entdeckt.

Die einfache Variante:

Man besorgt sich Cup Messbecher wie IPOW 5er Set Edelstahl Amerikanischer Messbecher Messlöffel mit dem Silikon Griff für Küche Kochen Backen etc.

Ich für meinen Teil, habe die Messbecher – Variante gewählt.

Lemon Chiffon Cake

Trotzdem habe ich für Dich die Angaben in Gramm umgerechnet.

Hier ist das Rezept für Dich:

Lemon Chiffon Cake
Zutaten
Zutaten für den Rührkuchen
  • 3 Stück Eier getrennt
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 1/2 TL Vanille-Extrakt (oder Vanille-Mark nach geschmack)
  • 115 g Mehl gesiebt
  • 1/4 TL Weinsteinpulver (das bekommst du in der Apotheke)
  • 1/4 TL Natron
  • 50 ml Wasser abgekocht und abgekühlt
  • 4 Stück Zitronen mit essbarer Schale
  • 1 EL Zitronensaft
Anleitungen
Info: Verwende hierfür eine Backform mit ca. 15 cm Durchmesser
Vorbereitung
  1. Heize den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vor! Fette die Backform ein und lege sie mit Backpapier aus.

    Wasche die Zitronen und reibe die Schale ab. Presse eine Zitrone aus, für den Zitronensaft.

Zubereitung
  1. Siebe das Mehl in eine Schüssel. Mische es mit Natron, Salz und Zucker und stelle diese zur Seite.

    Mische Eigelb, Pflanzenöl, Wasser und Zitronensaft.

    Gebe Zitronenschale zu und rühre alles zu einer glatten Masse. Gebe das Vanille-Extrakt hinzu.

    Rühre die Mehlmischung nach und nach unter.

    Schlage das Eiweiß, in einer separaten Schüssel, bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig.

    Gib das Weinstein zu und schlage die Masse bei hoher Geschwindigkeit ca. eine Minute (Man sollte mit dem Schneebesen kleine Spitzen ziehen können). Gib den Esslöffel Zucker zu und schlage weitere zwei Minuten auf hoher Geschwindigkeit.

    Hebe die Eiweißmischung unter den Teig.

  2. Backe den Kuchen auf Mittlerer Schiene für ca. 45 Minuten.

    Lasse ihn anschließend auskühlen und bestreue diesen mit Puderzucker.

 

Lemon Chiffon Cake

Signatur

Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Rezept? Scheue Dich nicht!

Ich freue mich über jedes Kommentar von Dir zu diesem Post.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere