print
Geht es Dir auch so?

Nach einer Torte hast Du eine Menge an Kuchenresten und Ganache oder Buttercreme übrig?

Meine “Torten-Schwester” und Freundin Marina, von “Tortenelfe” hat mir eine super Rezept-Idee für “Granatsplitter” verraten, welche ich natürlich umgehend bei meinen Arbeitskollegen und meinen Eltern getestet habe.

Granatsplitter

Zutaten:

  • Kuchenreste Deiner Wahl
  • Ganache Deiner Wahl
  • Kuvertüre Deiner Wahl

Nun verflüssige die Kuvertüre und tunke die Kegel darin ein. Anschließend stelle diese nochmals kalt.

Signatur

Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Rezept? Scheue Dich nicht!

Ich freue mich über jedes Kommentar von Dir zu diesem Post.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

5 Comments on Granatsplitter

    • Hallo liebe Dani,

      vielen Dank für Dein tolles Feedback.
      Die Granatsplitter sind nicht nur super einfach herzustellen, sondern schmecken auch echt lecker.

      Liebe Grüße
      Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.