print
Um zum Beispiel Fondant auszurollen oder Blumenblätter auszudünnen,benötigst Du Bäckerstärke.

Das ist eines der ersten Dinge, welche Du bereits als Anfänger bei der Tortendekoration lernst. Aber fangen wir mal ganz von Vorne an…

Was ist eigentlich Bäckerstärke?

Bäckerstärke ist eine besonders streufähige, nicht klumpende Spezialstärke. – Das mal in einem Satz zusammengefasst.

Du kannst nichts mit dieser Aussage anfangen?! Da verstehe ich Dich voll und ganz. Also habe ich mich für Dich noch etwas schlauer gemacht:

Aus was besteht Bäckerstärke?

Bäckerstärke ist reine Kartoffelstärke. Diese ist staubfein gemahlen und mit neutralen Mineralien ergänzt. Dadurch ist es ein hauchfeines Puder, welches weder klebt noch klumpt. Bäckerstärke erkennst Du am lawinenartigen Fliessen der winzigen kristallinen Strukturen. Mit bloßem Auge kannst Du diese jedoch leider nicht erkennen, unter dem Mikroskop würde man jedoch diese Struktur gut erkennen können.

So, nun weißt Du (und ich endlich auch) ganz genau, was Bäckerstärke eigentlich wirklich ist.

Zu kaufen bekommst Du dieses tolle Puder eigentlich in jedem Tortendekorations-Zubehör-Shop Deines Vertrauens (sollte dies nicht der Fall sein, darfst Du mich gerne kontaktieren. Ich helfe Dir dann sehr gerne weiter). Meistens sind diese in Plastikdosen verpackt.

Beim Arbeiten mit Fondant kannst Du Dir die Bäckerstärke natürlich mit einem Kaffeelöffel auf Deine Arbeitsfläche geben. Leider hast Du dann oft den Nachteil das sie nicht wirklich gut verteilt wird. Im Schlimmsten Falle, klebt dann doch Dein Fondant an irgendeiner Fläche etwas an.

Du kannst Dir natürlich auch ein Pudersäckchen im Shop kaufen. Nur wirklich billig sind diese auch nicht.

Also habe ich etwas nach einer günstigeren Idee umgeschaut und ich bin fündig geworden. So kann ich Dir hier zwei Tutorials, Wie Du ein Pudersäckchen selbst herstellst, vorstellen.

Deine Vorteile:

Sie sind einfach, schnell und kostengünstig herzustellen.

Wie Du ein Pudersäckchen selbst herstellst

Ein Pudersäckchen aus einer Nylon-Socke

Wie Du ein Pudersäckchen selbst herstellstDu benötigst:

  • ein (ungetragenes!!!) Feinsöckchen aus Nylon (die Größe ist hierbei egal)
  • einen Kaffeelöffel
  • eine Schere
  • Bäckerstärke

Herstellung

Ein Pudersäckchen aus einem Reinigungstuch

Wie Du ein Pudersäckchen selbst herstellstDu benötigst:

  • ein Wischtuch (die bekommst Du günstig im 10 er Pack bei Tedi.)
  • eine Schere
  • ein Gummiband
  • einen Kaffeelöffel
  • Bäckerstärke

Herstellung:

 

Ich wünsche Dir viel Spaß beim basteln.

Signatur

Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Tutorial? Scheue Dich nicht!

Ich freue mich über jedes Kommentar von Dir zu diesem Post.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.