print
Ich kenne Julijana, die kleine Tochter des Bruders meiner besseren Hälfte, schon seit Ihrer Geburt. Sie ist wirklich ein kleiner Sonnenschein.

Miro und Stjepan haben, als eineiige Zwillinge, eine sehr enge Bindung zueinander. So kam es, dass mein Freund als Taufpate für die Kleine auserwählt wurde. Für meine bessere Hälfte freute ich mich wirklich sehr.

Überrascht war ich jedoch, als mich Miros Bruder und seine Frau fragten, ob ich ihnen Eine Tauftorte für Julijana herstellen könnte.Sie hatten bisher zwar immer wieder Interesse an meinen Arbeiten gezeigt, jedoch mich zuvor noch nie nach einer Torte gefragt. Ich habe mich gefreut wie ein Keks…

Athina (Miros Schwägerin) hatte bereits recherchiert und besprach mit mir Ihre Vorstellungen bei unserem darauffolgenden Zusammentreffen:

Athinas Vorstellungen

Alles sollte in den Farben reinweiß und hellrosa gehalten werden. Sehr klassisch und christlich angehaucht. Für eine die typisch kroatisch-, griechische Taufe durfte ein Rosenkranz natürlich nicht fehlen.

Am Seitenrand der Torte hatte sich Athina Zuckerperlen in hellrosa gewünscht.

Die einzige Deko die sich davon abhob, waren die Bauklötzchen, welche mit den Buchstaben von Julijanas Namen versehen wurden.

Zudem war Athina ganz fasziniert von der First Impressions Baby Mould. Sie hatte diese auf dem Tortenfoto meiner letzten Tauftorte entdeckt.

So bat sie mich, das Baby aus Zuckermasse auch bei der Torte Ihrer Tochter zu verwenden.

Für den Kuchen wählte sie die Oma Buchholz Sachertorte, die ich jedoch ohne Alkohol herstellen sollte. Als Füllung wünschte sie sich ganz klassisch Aprikosenmarmelade. Um den Kuchen war eine Zartbitter-Ganache mit Tonkabohne angedacht

Eine Tauftorte für Julijana

Vorbereitungen:

Dank der Absage bei der “Cake & Bake”, hatte ich glücklicherweise wieder etwas mehr Zeit zur Verfügung. Also wurden die fertigen Modellagen für die Wettbewerbstorte Staubsicher in Kartons verpackt (Wo sie sich noch immer befinden und auf ihren nächsten Einsatz warten).

Das Baby und die Bauklötze konnte ich so einige Tage zuvor aus Modellierfondant vorbereiten und gut durchtrocknen lassen.

Den Rosenkranz konnte ich erst anbringen, als die Torte eingedeckt war.

An die Zuckerperlen war nicht zu denken. Der darauf folgende Sonntag, an dem Julijanas großer Tag stattfinden sollte, war schwül warm. Der Fondant schwitze aus allen Poren. Ich hatte also Angst, daß sich das Rosa der Perlen auf die weiße Zuckermasse abfärben würde.

Was kannst Du gegen Schwitzen des Fondants unternehmen?

Wenn Du Deine Torte aus dem Kühlschrank nimmst, wird sie erst einmal etwas “schwitzen”. Das heißt sie wird leicht feucht auf der Oberfläche.

Warum “schwitzt” eine Torte?

Wenn die Torte vom gekühlten Zustand in einen warmen Raum gestellt wird, muss sie sich erst einmal an die Temperatur gewöhnen.

Generell würde ich Dir empfehlen den Kuchen nicht in gekühlter Form sofort einzudecken. Lasse sie sich erst einmal ein paar Minuten akklimatisieren. Ca. 30-60 Minuten müssten genügen.

Hast Du das vergessen?

Auch nicht schlimm. Nimm einen Föhn und betätige die “Kalt-Taste” und “föhne” Deine Torte trocken. Hört sich super lustig an, funktioniert aber tatsächlich.

Zu guter letzt wurde es natürlich doch noch eine erfolgreiche Tauftorte

Nach der Taufzeremonie in der Kirche und dem Mittagessen im Restaurant, bin ich nach Hause gefahren, um das gute Stück salonfähig zu machen. Die Perlen fehlten ja noch.

Gut eine Stunde später kam ich wieder in der Location an, natürlich mit fertiger Torte.

Stjepan, Athina und die Gäste waren absolut begeistert.

Mein Taufgeschenk für meine kleine Maus war also ein voller Erfolg.

Eine Tauftorte für Julijana

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zum Schluss unsere kleine Maus mit Ihrer Tauftorte

Eine Tauftorte für Julijana
Die Torte scheint Julijana wohl zu gefallen.

Signatur

Ich danke von ganzem Herzen Athina & Stjepan Cirkvencic für die Freigabe der Fotos und  dieses Beitrags.

Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Post? Dann scheue Dich nicht!

Ich freue mich über jedes Kommentar von Dir zu diesem Post.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

 

 

 

 

2 comments on “Eine Tauftorte für Julijana”

  1. Wiedermal eine grandiose Torte von Denise die ihre Kreativität ins richtige Design zu verpacken versteht … Eine weitere tolle Torte… Mach weiter so 👍
    Gruß von Steffi

    • Liebe Steffi,

      ganz ♥-lichen Dank für Dein tolles Feedback und für Deine unterstützenden Worte.
      Ich freue mich schon sehr auf Angelas Hochzeitstorte ♥.

      Viele liebe Grüße
      Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.