print
Bisher habe ich mich sofort geschüttelt, wenn mich jemand mit einer Einhorn-Torte, in der Vergangenheit, konfrontierte. Nicht schon wieder.-War mein Gedanke. Trendtorten sind überhaupt nicht mein Ding.

Ich war nicht immer so negativ gegenüber Einhörner eingestellt

Ich hatte sogar mal eines tätowiert. Kein Witz! Doch mittlerweile ziert eine Eule mein Schulterblatt. Meine Begeisterung für etwas verfliegt, wenn es in der Gesellschaft zum Hype wird.

Bisher war ich immer recht froh, wenn man mich nicht nach Einhorn-Torten fragte. Ich bin eben doch, was Figuren angeht, der Teddybären-Typ.

Wenn du jetzt zu den wenigen gehörst, an denen der Einhorn-Trubel vorbei gegangen ist, erkläre ich dir mal schnell was Einhörner sind:

Das Einhorn ist ein Fabelwesen in Pferdegestalt mit einem geraden Horn auf der Stirnmitte. Es gilt als das edelste aller Fabeltiere und steht symbolisch für Reinheit und das Gute.

Eine Einhorn-Torte zum zweiten Geburtstag

Als mich Sabine anrief, um mit mir über ihren Torten-Wunsch für ihre Tochter zu sprechen, stöhnte ich innerlich auf. Bisher habe ich mich erfolgreich um Einhorn-Torten gedrückt.

Jammern ist nicht! Ich versprach ihr die Geburtstagstorte mit einem Einhorn für ihre Kleine zu kreieren.

Die Planung

Eine langweilige Torte, die jeder kreiren kann, sollte es nicht werden. Also machte ich mich wieder einmal auf meiner Lieblingsplattform Pinterest auf die Suche, um mir ein paar kreative Ideen zu holen.

Ich plante eine richtige Mädchen-Torte

Die Grundfarbe hell rosa, mit einem schönen Regenbogen in Pastellfarben. Da durften ein paar fluffige, weiße Wölkchen nicht fehlen. Ich liebe solche Motive, mädchenhaft und in zarten Farben.

Sabine wollte noch gerne das Alter, ihrer Kleinen, auf der Torte haben. Ihr Wunsch war mir Befehl. Wie immer fertigte ich eine Skizze an.

Die Skizze

Einhörner; Warum dieses eine auch mein Tortenherz höher schlagen lässt

 

Meine Ansprüche an mich selbst waren sehr hoch

Ich habe schon viele nicht so schöne Einhörner gesehen. Ehrlich gesagt, hatte ich viel Respekt vor dem modellieren dieses Pferdchens. Unförmige Exemplare gibt es in rauen Mengen im Internet.

Ich war mir auch recht unsicher, ob ich es problemlos modellieren konnte. Also pinnte ich,  auf meiner Pinterest Seite, neben den Einhorn-Torten jede Menge Pferdebilder, um  mir die Körperform abzuschauen.

Mein Ziel: Es sollte am Ende wie ein kleines, niedliches Pony aussehen.

Also begann ich mein erstes Pferdchen zu modellieren…

Das Kopf und Körper nicht zu schwer wurden, ummantelte ich vorgeformte Rice-Crispy-Masse. Zum modellieren verwendete ich meinen Lieblingsfondant von Saracino.

Zu Anfang sah das Pony recht unförmig aus. Ich war mir nicht wirklich sicher, was am Ende auf der fertigen Torte stehen würde.

Eigentlich hätte ich es ja wissen müssen. Meine fertige Modellage sah tatsächlich nach einem kleinen, süßen Pony aus.

Ich war verliebt! 

Einhörner; Warum dieses eine auch mein Tortenherz höher schlagen lässt

 

Ein Regenbogen in Pastellfarben

Wieder einmal arbeitete ich mit der Modellierpaste von Saracino. Mit den Progel-Farben Yellow, Leaf Green, Yellow und Sky Blue von Rainbowdust färbte ich die Masse ein (Übrigens bekam das Pony ihre Mähne in der selben Farbzusammenstellung).

Tipp:

Um die Pastelltöne zu färben, knete sehr wenig von der Pastenfarbe ein. Wenn dir der Ton zu hell ist, tupfe noch ein oder zwei Mal mit der Tube auf die Masse.

Der Regenbogen war mit der Sugar Gun schnell hergestellt. Für die Zahl Zwei stach ich Blütenpaste mit Hilfe der Clikstix-Leiste aus.

Die Akzente setzte ich, wie immer mit Puderfarbe. Zum Schluss bekam mein Einhorn noch etwas Glitzer auf sein Fell.

Einhörner; Warum dieses Eine auch mein Tortenherz höher schlagen lässt

Es war so süß (Wenn du mich kennst, weißt du dass ich meine Arbeit wirklich selten lobe). Nein, ich wollte es nicht weggeben.

Einhörner; Warum dieses eine auch mein Tortenherz höher schlagen lässt

 

Nun gut, ich habe es natürlich an Sabine und ihrem Mann ausgehändigt. Die beiden waren absolut begeistert und konnten sich an der fertigen Torte kaum satt sehen.

Einhörner; Warum dieses eine auch mein Tortenherz höher schlagen lässt

Wie gefällt dir die Einhorn Torte?

Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Post? Dann scheue Dich nicht!

Ich freue mich über jeden Kommentar von Dir zu diesem Post.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.