print
Meine Mama ist ein großer Fan des TV-Shopping-Centers “QVC“. Ich glaube, es gibt keine Sendung und keinen Moderator, den sie nicht kennt.

Ich schenkte ihr, zu ihrem letzten Geburtstag eine hierzu passende Torte und einen Tagesausflug nach Düsseldorf, mit Besichtigung der QVC Rhein Studios. Ich war natürlich mit von der Partie und sichtlich beeindruckt, wie die Arbeit hinter den Kulissen von statten geht. Seit dem bin ich auch ein kleiner (Teilzeit -) QVC Anhänger geworden.

Wer Interesse hat sich diese Studios einmal anzuschauen:

Düsseldorf ist eine wirklich sehr schöne Stadt und die Studiotour ist kostenlos. Man muss sich nur vorher, zu einen Termin zur Führung, anmelden.

Nun denn, jetzt bin ich doch etwas abgeschweift.

Was hat QVC mit Cynthia Barcomi zu tun?

Cynthia Barcomi präsentiert dort Ihre Produkte, die man bei QVC erwerben kann.

Bis dato kannte ich eigentlich nur den Namen Cynthia Barcomi  und wusste, aus den unzähligen QVC-Erzählungen, wer diese Frau ist und was sie macht.

Wer ist Cynthia Barcomi?

Sie eine Quereinsteigerin was Kuchen und Torten angeht.

Geboren wurde sie in Amerika. Sie studierte Philosophie und Theaterwissenschaft, an der Columbia Universität in New York und arbeitete als Tänzerin.

Heute lebt sie in ihrer Wahlheimat Berlin und betreibt die beiden Cafés “Barcomi’s” und  “Barcomi’s Deli.

Cynthia Barcomi ist außerdem Autorin zahlreicher Koch- und Backbücher. Zudem besitzt sie, mit ihrer Tochter Esmé Barcomi, eine eigene “Kitchenware” Linie.

Durch TV-Auftritte bei Volle Kanne, ARD Buffet und dem Sender QVC ist sie auch im deutschen Fernsehen bekannt. (Ok, ich muss zugeben; ich bin ein absoluter TV-Muffel).

Die Buchvorstellung von Cynthia Barcomi

Meine Mutter hat herausgefunden, dass Cynthia Barcomi bei dem Buchhandel Thalia, in Mannheim, ihr neues Buch vorstellt.

Am 10. November 2015 war es soweit.

Als wir bei Thalia eintrafen, war Cynthia bereits schon am Cookies backen. Ich sah dem Ganzen mit etwas Neugier entgegen. Andererseits auch skeptisch… Na ja, Cookies backen, das kann ja schließlich jeder.

Die Buchvorstellung begann pünktlich mit einer kleine Zusammenfassung über Cynthias Leben und ihren Weg zum Backen. Der Moderator wirkte etwas unbeholfen. Das kann man aber auch bei einen Mann, der nicht wirklich viel Erfahrung im Backen hat, sehr gut verstehen.

 

Die Buchvorstellung von Cynthia Barcomi

Cynthia entpuppte sich, als eine sehr sympathische Frau, die sehr viel Fachwissen besitzt. Da ich von meiner Mama wusste, dass sie sich mit der Kitchenaid 5K45SSEWH Küchenmaschine Weiß richtig gut auskannte, stellte ich diesbezüglich einige Fragen, zu verschiedenen Arbeitsvorgängen.

Die Antworten waren dann der Grund, welcher bei mir das Eis zum Schmelzen brachte.

Eine tolle Frau, sehr sympathisch, sehr praktisch denkend, einer sehr großen Backerfahrung und mit einfach grandiosen Ideen.

Letztendlich habe ich mir dann natürlich auch ein Buch gekauft, Backen. I love baking –
, mit Autogramm versteht sich.

Und auf den nächsten QVC-Beitrag mit ihr, warte ich auch schon sehnsüchtig…

 

Cynthia Barcomi
mit Cynthia Barcomi

Wenn Du ein bisschen mehr über Cyntia Barcomi erfahren möchtest, besuche doch einmal ihre Homepage oder ihren Blog:

Cynthia Barcomi Homepage

Cynthia Barcomi Blog

Signatur

Hast Du Cynthia Barcomi auch schon einmal kennegelernt oder besitzt Du sogar eines ihrer Bücher?

Hast Du  Fragen oder Anregungen zu diesem Post? Scheue Dich nicht!

Ich freue mich über jedes Kommentar von Dir zu diesem Post.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, darfst Du mich gerne jederzeit über das Kontaktformular oder per E-Mail ansprechen, ich werde Dir so schnell wie es mir möglich ist antworten.

2 comments on “Buchvorstellung von Cynthia Barcomi”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.